Projektstudien

Ansprechpartner:

Julia Holzmann (projektstudium.controlling@wi.tum.de)

Bewerbung:

Zur Bewerbung um ein Projektstudium sind drei bis vier Wochen vor geplantem Projektbeginn folgende Unterlagen am Lehrstuhl einzureichen (per E-Mail als ein einziges pdf-File an projektstudium.controlling@wi.tum.de):

  • Aktueller Notenauszug, tabellarischer Lebenslauf aller Teilnehmer
  • Gegebenenfalls Exposé (s.u.)

Bitte sehen Sie von Vorabanfragen ab und senden gleich Ihre gesamten Bewerbungsunterlagen. Nur aufgrund von vollständigen Unterlagen können wir über die Betreuung eines Projektstudiums entscheiden. Über die Auswahl der Bewerber entscheidet der Lehrstuhl gemeinsam mit dem Unternehmen.

Umfang:

  • Das Projekt wird in einem Team von 2-5 Personen bearbeitet.
  • Der Bearbeitungszeitraum umfasst 3-6 Monate, je nachdem ob das Projekt in "Vollzeit" oder "Teilzeit" durchgeführt werden soll.

Thema:

Die Studierenden können entweder ein am Lehrstuhl ausgeschriebenes Thema bearbeiten oder eigenständig einen Themenvorschlag (in Zusammenarbeit mit einem Unternehmen) einbringen. Über die Annahme des Themas entscheidet der Lehrstuhl.

Wir betreuen sämtliche betriebswirtschaftliche Themenstellungen. Ein direkter Bezug zum Controlling ist nicht zwingend notwendig.

Aktuell ausgeschriebene Themen:

Bei eigenen Themenvorschlägen muss vom Bewerberteam vor Projektbeginn ein Exposé angefertigt und eingereicht werden (1-2 Seiten, auch stichpunktartig möglich), aus dem Themenstellung, Ziel und geplante Vorgehensweise des Projektstudiums hervorgeht. Dabei wird besonderer Wert darauf gelegt, dass der Projektcharakter des Themas deutlich wird. Es muss klar herausgestellt werden, was die Zielsetzungen des Projekts sind, was der Beitrag des Projektteams ist, welcher Projektumfang konkret im Verantwortungsbereich der Bewerber liegt. 
Dieses Exposé bildet die Grundlage für die weitere Themenfindung und -abstimmung zwischen Bewerberteam, Lehrstuhl und Praxispartner.

Um das Projektstudium bei Unternehmen bekannt zu machen, kann dieser Foliensatz verwendet werden.

Durchführung des Projektstudiums:

Die Bearbeitung des Projekts erfolgt in Kooperation mit dem Unternehmenspartner. Die Betreuung wird zwischen dem Unternehmenspartner und dem Lehrstuhl aufgeteilt.

Bewertung:

  • Die praktische Mitarbeit im Projekt wird individuell bewertet. Das Urteil des Praxispartners fließt in die Bewertung mit ein.
  • Es wird ein gemeinsam abgefasster Projektbericht beim Lehrstuhl eingereicht. Der Bericht wird als gemeinsame Arbeitsleistung benotet. Die Form des Berichts wird auf das jeweilige Projekt abgestimmt.
  • Die Projektergebnisse werden im Rahmen einer Abschlusspräsentation am Lehrstuhl präsentiert. Die Präsentation wird individuell bewertet.